Stuttgart mal anders entdecken

14222569104_52b083141b_z.jpg

Anhöhen, Täler, viele Parkanlagen, aber auch ein vibrierendes Kultur- und Wirtschaftsleben prägen die baden-württembergische Landeshauptstadt Stuttgart. Wer die Metropole entdecken will, kann zunächst einmal einen Abstecher ins “Hüftengold” einlegen. Dort gibt es leckere Kuchen, die dem Namen des Cafés alle Ehre machen. Aber auch zum Frühstück gibt es viele tolle Sachen, mit denen man sich perfekt für den Entdeckertag in Stuttgart stärken kann.

14058567127_b1a2fca0f2_z.jpg

Gut gestärkt können wir so das Herz Stuttgarts erkunden und durch den Oberen Schlossgarten und am Neuen Schloss sowie dem Staatstheater vorbei zum Bahnhof spazieren. Am Hauptbahnhof lohnt sich eine Fahrt mit dem Fahrstuhl, um vom dortigen Turm die herrliche – und kostenlose! – Aussicht auf die Innenstadt und die Umgebung zu genießen.

187256993_e9913edca7_z.jpg

Von dort geht es wieder zurück, aber diesmal nehmen wir die berühmteste Einkaufsstraße, die Königsstraße, für unseren Bummel. Sie führt uns zum Alten Schloss, in dem heute die Baden-Württemberger Sammlung mit beeindruckenden Kronjuwelen und vielem mehr gezeigt wird. Auch Museumsmuffel sollten wenigstens einen Blick in den Innenhof werfen, um die Architektur und einige Ausstellungsstücke zu bewundern.

11799265995_76f59549b3_z.jpg

Gleich hinter dem Alten Museum befindet sich die Markthalle, eine der wenigen noch existierenden, überdachten Markthallen in Europa.

3699479980_e02d313cf7_z.jpg

Hier kann man einen Snack genießen oder ein tolles Souvenir finden. Über den gepflasterten Schillerplatz gelangt man von hier aus zum Marktplatz, auf dem man dienstags, donnerstags und samstags ebenfalls viele tolle Sachen kaufen kann. Im Schatten des Rathauses bieten hier lokale Bauern ihre Produkte an.

10898166593_3c9c640863_z.jpg

Wem die Aussicht vom Turm im Bahnhof nicht genügt, kann sich auch auf den Fernsehturm wagen. Er wurde bereits 1956 eröffnet und war weltweit der Erste seiner Art. Von der 217 m hohen Stahl-Betonkonstruktion haben Besucher eine spektakuläre Aussicht auf den Stadtkessel von Stuttgart und die umliegenden Hügel.

Wer mehr von der herrlichen Umgebung Stuttgarts sehen möchte, kann direkt vom Schlosspark aus starten. Er folgt dem Lauf des Nesenbachs bis zum Neckar und geht in den Rosensteinpark über.

10250339245_f78c1972ae_z.jpg

Im anschließenden Höhenpark Killesbergpark hat man viele tolle Aussichten auf die Stadt. Alle drei Parkanlagen bilden zusammen das berühmte “grüne U” Stuttgarts und eignen sich wunderbar zum Spazieren und Fahrradfahren, bieten aber auch zahlreiche Attraktionen.Auch gibt es die Möglichkeit Stuttgart durch eine geführte Tour mal anders zu erleben.

Autoliebhaber kommen in Stuttgart ebenfalls auf ihre Kosten und haben die Wahl zwischen zwei berühmten Museen. Während das Mercedes-Benz Museum entlang einer großartigen Zeitleiste die schönsten Modelle seiner Kollektion vorstellt und einen Rennsimulator bietet, lockt das kleinere Porsche Museum mit exklusiven Autos der Luxusklasse. Beide Museen sind übrigens montags geschlossen.

9816054254_0fbecbfc2b_z.jpg

Wer die Liebe zu Autos und eine geführte Tour vereinen möchte, hat die Chance einen privaten Chauffeur für einen Tag zu engagieren. Mit dem Driveline Service können Urlauber Stuttgart auf eine ganz andere Weise entdecken. Nicht nur können sie alle Sehenswürdigkeiten an einem Tag sehen, sie können noch dazu Plätze entdecken, die in keiner normalen Tour gezeigt werden.

Tolle Schlechtwetteralternativem, die zudem auch noch gut tun, bieten die Stuttgarter Mineralbäder. Das Leuze im Osten von Stuttgart gilt dabei als das beliebteste und verwöhnt die Gäste u. a. mit verschiedenen Becken, Wasserspielen, einer Mineralwasser-Kneippanlage und gepflegten Solarien.

372415174_49c5d6a258_z.jpg

Die gesamte Anlage ist frisch renoviert und bietet zwei stark kohlensäurehaltige Heilquellen und eine Mineralquelle zum Schwimmen und Saunieren. So können Besucher Stuttgarts wertvollen Naturschatz, das größte Mineralwasservorkommen Westeuropas, genießen und nach einer aufregenden Sightseeingtour entspannen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.