Oldie but Goldie – Rentner verschönern Lissabon

lata-2.jpg

Die portugiesische Stadt Lissabon ist eine der bekanntesten Metropolen der Welt. Zahlreiche historische und moderne Sehenswürdigkeiten und ein atemberaubender Blick auf das Meer prägen das Stadtbild und damals wie heute ist die Stadt ein kulturelles Zentrum Portugals.

Oldie but Goldie 1

Gerade für Streetart-Künstler ist die Stadt eine Art Mekka. Doch was sich neuerdings hier abspielt überrascht sogar die bekanntesten Größen der Szene.

Rüstige Rentner ziehen durch die Straßen von Lissabon

Oldie but Goldie

Streetart, vor allem die Kunst der Graffiti hatte schon immer einen sozialkritischen Hintergrund und ist ein beliebtes Ausdrucksmittel der jüngeren Generation. Abseits von den Medien und dem Mainstream, aber dennoch immer im Blickfeld der Öffentlichkeit sollen die Graffiti auf soziale Missstände hinweisen und gleichzeitig die Wände verschönern.

lata.jpg

Das diese künstlerische Betätigung nicht mehr nur den jüngeren Menschen vorbehalten sein soll, das fand zumindest ein Gruppe rüstiger Rentenbezieher. Obwohl sie natürlich nicht mehr auf riskante Touren gehen können hängen sich die Rentner richtig rein und verschönern ganz Lissabon mit ihren Graffiti.

Oldie but Goldie 2

Dabei gehen sie vor wie Vollprofis. Bevor der Ausflug ins Freie beginnt muss erst die Ausrüstung gecheckt, die Schablonen vorbereitet und natürlich der Mundschutz zur Abwehr der giftigen Gase kontrolliert werden.

Lata_03.jpg

Sind die Sachen erst einmal gepackt gibt es für die Senioren kein Halten und keine Grenzen. Bereits heute finden sich im gesamten Stadtgebiet von Lissabon schon Spuren der rüstigen Rentnertruppe, deren Zahl beständig wächst. Das Motto der Gemeinschaft ist dabei, dass das Alter wohl lediglich eine Zahl ist und die Streetart-Kunst in einer Gesellschaft nicht mehr nur den jungen Menschen vorbehalten sein kann.

Oldie but Goldie 3

Dabei wollen sich die Damen und Herren des Projekts nicht als Kritiker der Kunst verstehen, und auch nicht als Revolutionäre. Ihnen geht es um die Kunst an sich und den Spaß am gemeinsamen Erlebnis. Das diese Idee nicht nur neu ist, sondern auch funktioniert begeistert mittlerweile Menschen auf der ganzen Welt und längst ist die “Gang” aus Lissabon das weltweite Tagesgespräch in den Medien.

Ein kulturelles Zentrum für die Welt

Lata_11.jpg

Das diese neue Bewegung ihre Wurzeln in der wohl schönsten Stadt Portugals hat verwundert wenig, ist Lissabon doch schon immer ein Zentrum der alternativen Bewegung und der Gastfreundschaft in Europa gewesen.

Lata_09.jpg

Die Stadt hat ja auch einiges zu bieten und wer hier seinen Urlaub verbringt trifft sicherlich auf zahlreiche Geheimnisse der bewegten Geschichte der Stadt. Unterkünfte gibt es schon ab 12€. Die Atmosphäre lädt dazu ein sich tagsüber auf Entdeckungstour zu begeben und sich abends im Theater oder in einem der zahlreichen Clubs zu entspannen.

 

Bildnachweis: thisiscolossal.com; bild.de, mentalfloss.com

Leave a Reply

Your email address will not be published.