2 Wochen New York City

Häuserschluchten, Wege abseits der großen Straßen und das bunte Treiben der New Yorker – ich habe während meiner Reise alles gefilmt, was mir vor die Linse kam. Kann man New York mit einem Wort beschreiben? Wenn ich müsste, würde ich: “Groß” wählen, das passende Attribut für diesen Schmelztiegel aus Architekturen, Menschen, Kulturen, optischen Eindrücken und Gerüchen. Nie werde ich den Obdachlosen vergessen, der auf Treppenstufen sitzend so wunderbar die Querflöte spielte, und das beinahe taghell erleuchtete New York bei Nacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published.